Produktionsassistenz in Festanstellung

Ab 1. Mai  2021  bietet die autoren[werk] GmbH und Co. KG eine Vollzeitstelle als Produktionsassistenz (m/w/d) in Festanstellung  (37,5 St./W.) mit den Schwerpunkten Büroorganisation,  Disposition, Projektkoordination und Unterstützung der Produktions- und Geschäftsleitung.

Die autoren[werk] GmbH und Co. KG produziert seit dem Jahr 2000 Reportagen, Magazinbeiträge, Features und Dokumentationen für öffentlich-rechtliche Fernsehsender. Zu den Schwerpunkten zählen gut recherchierte, investigative Geschichten, sowie deren bildstarke und ideenreiche Umsetzung. Von der Themenfindung bis zum Sendemaster können alle Arbeitsschritte im Haus und mit eigener Technik umgesetzt werden. Seit Gründung wurden mehrere Dutzend Dokumentationen und über 1000 Magazinbeiträge produziert. Die ZDF/WISO Reihen „WISO ermittelt“ (2005 bis 2012) und „WISO-Trick“ (ZDF, 2012-2020)  gehören zu den bekanntesten Produktionen aus unserem Haus. Eine aktuelle Nachfolge-Rubrik wird derzeit produziert. Seit 2019 produzieren wir auch für super.markt vom rbb, u.a. die Rubrik Callcenter-Check, die seit 2021 auch beim WDR und mdr läuft.  2020 kam zdf.zoom als Kunde hinzu.

DEINE AUFGABEN…

  • Allgemeine Bürotätigkeiten
  • Planung & Disposition der Dreharbeiten und Postproduktion
  • Kassenführung/Projektkostenabrechnung
  • Vorbereitende Kostenkalkulationen
  • Angebotserstellung  für unseren Kameraverleih knopfloch.tv

 

WIR SUCHEN…

Ein Organisationstalent mit kreativ-kaufmännischem Doppelverständnis und Erfahrungen bei der Organisation und Herstellung von Filmproduktionen (Magazinbeiträge, Reportagen, Dokus). Du hast bereits Filmprojekte koordiniert, ggf. eine abgeschlossene Ausbildung als Kaufmann/frau für audiovisuelle Medien oder vergleichbare berufliche Erfahrungen im Projektmanagement. Professionalität, Fingerspitzengefühl und ein stets lösungsorientiertes Denken bringst du mit. Du arbeitest gerne aktionsorientiert, eigenständig, sorgfältig und behältst auch unter Zeitdruck den Überblick.

WIR BIETEN…

  • eine unbefristete Festanstellung (37,5 St./W.)
  • einen attraktiven Arbeitsort in Berlin-Mitte
  • Arbeiten in Gleitzeit
  • BVG Jahreskarte
  • Mitarbeit in einem aufgeschlossenen und kreativen Team
  • monatl. Bruttogehalt 2000€
  • Fortbildungsmöglichkeiten

 

Bewerbungsunterlagen bitte als PDF an:

Nicole Anfuso anfuso@autorenwerk.de

 

Praktikant/in in Redaktion und Recherche

Sie sind Student/in oder Schüler/in an einer Journalistenschule und haben Lust auf die Themen, die wir machen?

Während des Praktikums sind Sie in alle Schritte einer TV-Produktion eingebunden: von der Themenfindung über die Recherche und Fallsuche bis hin zu Dreh und Schnitt. Das Praktikum dauert in der Regel drei Monate und wird bezahlt. Das Praktikum ist ideal für alle, die schon mehrere journalistische Stationen absolviert haben und sich für ein Volontariat interessieren.

Bewerbungen jederzeit: praktikum@autorenwerk.de

Daneben bieten wir seit Anfang 2014 ein reines Recherche-Praktikum an: Sie unterstützen die Kollegen in der Recherche und lernen so die Basics der Recherche im Netz, am Telefon und in Datenbanken (Handelsregister etc.). Daneben werden Sie in datenjournalistische Projekte eingebunden. Eine Affinität zu Zahlen, Grundkenntnisse in Excel wären hilfreich, aber nicht Bedingung. Nach dem bezahlten Praktikum besteht die Möglichkeit, als Werksstudent/in übernommen zu werden.

Achtung: Wegen der Neuregelung zum gesetzlichen Mindestlohn können wir seit dem 1.1.2015 keine Praktika für Absolventen anbieten. Bitte bewerben Sie sich zwingend während Ihres Studiums.

 

TV-Autor/innen, Journalist/innen und Rechercheur/innen gesucht ab sofort und kontinuierlich

Wir suchen Journalistinnen m/w, die unsere Leidenschaft für Verbraucherthemen und Recherche teilen und keine Angst haben, verdeckt zu recherchieren und sich mit namhaften Firmen (und deren Anwälten) zu streiten.

Wir erwarten…

·         einschlägige journalistische Referenzen

·         sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift

·         einen sicheren, journalistischen Schreibstil

·         Mut zum investigativen Recherchieren und Drehen

(auch verdeckt, unter Einsatz versteckter Kameratechnik)

·         Fähigkeit zur eigenständigen effektiven Recherche

·         Kreativität in der Themenfindung und Entwicklung von Umsetzungsideen

·         Bereitschaft im Team zu arbeiten

Für die Arbeit als Autorin (m/w/d) zusätzlich:

·         Erfahrung in der Umsetzung von Magazinstücken und  im Umgang mit Redaktionen

·         sicheres Auftreten gegenüber Sendern, Experten und Dritten

·         Liebe zur Genauigkeit in der Recherche

·         Ideenreichtum bei der Regiearbeit

Die Zusammenarbeit erfolgt auf Honorarbasis, für die Autorinnen (m/w) kann auch eine feste Stelle eingerichtet werden. Jüngere Kolleginnen (m/w) verweisen wir zudem auf die ausgeschriebenen Volontariatsstellen (m/w).

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen als PDF an jobs@autorenwerk.de

 

AVID-CUTTER (w/m/d) – auf freiberuflicher Basis

Wir suchen Verstärkung im Bereich Postproduktion an unserem Firmenstandort in Berlin-Mitte.

Sie haben bereits Erfahrungen im Magazin- und Reportageschnitt und sind Profi im Umgang mit AVID?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Arbeitsproben und Tagessatz an  jobs@autorenwerk.de

 

VOLONTÄR/IN (m/w) zum Frühjahr 2022

Das in der Regel zweijährige Volontariat in unserem Hause bietet vielseitige Entwicklungsmöglichkeiten für angehende TV-Journalist*innen und wird ergänzt durch einen Kurs an der Akademie für Publizistik in Hamburg, sowie eine mehrwöchige externe Station, vorzugsweise in einer anderen öffentlich-rechtlichen Redaktion. (Für Absolventen einschlägiger praxisorientierter Studiengänge oder von Journalistenschulen kann ein alternatives Kursangebot vereinbart werden.)

Zu den Aufgaben gehört kontinuierlich das Recherchieren und Schreiben von Themenvorschläge, die Unterstützung unserer Autorinnen bei Recherche, Dreh und Schnitt. So schnell wie mögliche sollen eigene Stücke, zunächst als Co-AutorIin, umgesetzt werden.

Wir suchen einen jungen Kollegen oder Kollegin, die/der sich über unfaire Firmen, ärgerliche Regelungen in den AGB und schlechte Kundenberatung wirklich ärgert; Lust hat, selbst nicht nur am Schreibtisch zu recherchieren, sondern auch verdeckt auszuprobieren, wie mit Kunden umgegangen wird. Frühere Volontäre haben während des Volontariats im Callcenter zur Probe gearbeitet, als Regaleinräumer gejobbt und sich im Edelhotel um ein Praktikum beworben.

Wir arbeiten oft mit versteckter Kamera, probieren auch gerne Neues, GPS-Tracking z.B. nutzen wir schon erfolgreich. Sehr gutes Deutsch in Wort und Schrift setzen wir voraus, ein schnörkelloser Stil schon im Anschreiben wäre ein Plus. Lust auf Recherche ist ein Muss; wie man Fernsehen macht, bringen wir dann gerne bei.

Voraussetzung für ein Volontariat in unserem Haus sind mehrere einschlägige journalistische Referenzen – egal ob aus freier Mitarbeit oder durch Praktika (mindestens eine klassische journalistische Station – Tageszeitung, Radio, Fernsehen, Online).

In der Regel besetzen wir das Volontariat mit jungen Journalisten, die wir schon während eines Praktikums kennengelernt haben. Ein Vorpraktikum finden wir daher ideal zum gegenseitigen Kennenlernen; bei besonders geeigneten Bewerbern, weichen wir aber gerne davon ab. Sollte sich mehr als ein geeigneter Kandidat/Kandidatin finden, haben wir in der Vergangenheit auch immer eine zweite Stelle eingerichtet.

Wichtig sind uns zudem Zuverlässigkeit, Eigeninitiative und Team- und Kommunikationsfähigkeit.

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen als PDF an jobs@autorenwerk.de

 

Nichts von alledem?

Wenn Sie trotzdem eine gute Geschichte für uns haben, honorieren wir diese im Erfolgsfalle (d.h. wenn ein Auftrag für uns zustande kommt) mit 100 bis 1.000 Euro. themenidee@autorenwerk.de